Gastspiel von THEATRO

Sa 11.12. 20 Uhr

So 12.12.18 Uhr

NADA QUE HACER (dt. Nichts zu machen).
Der Projektkurs von THEATRO zeigt seine Arbeitsergebnisse. Ein Theaterabend auf Spanisch.

6 Frauen warten. Sie warten auf Godot. Es wird verlassen und wiedergefunden, gestritten und geliebt.
Es vergeht Zeit und dann vergeht sie doch wieder nicht. Plötzlich tauchen zwei bizarre Gestalten auf.
Es sind Pozzo und Lucky, wie sie Samuel Beckett erschaffen hat. Kurz scheint das Leben neue Bahnen zu nehmen.
Wer aber ist Godot? Und…warten wir  nicht alle auf Godot?

Es spielen: Marina Gallastegui, María Ortega-Cardona, Leticia García Brea, Ursula Arning, Christine Mialkas, Celia Martín Illobre, Natalia Maida, Mercedes Förderer.
Kursleitung & Regie: Eva Hevicke

www.theatro-koeln.de